Mein Blog

Schwarzer Schwan

Es hat lange gedauert bis ich mich zu dieser Rezension durchgerungen habe und ich habe das Buch ehrlicherweise noch nicht zu Ende gelesen. Zuerst dachte ich, dass es daran liegt, dass ich momentan ein Energietief habe oder mir die Inhalte des Buches intellektuell zu anspruchsvoll sind. Inzwischen denke ich, dass der Inhalt nicht so komplex mehr

Befreiung von Scham und Schuld

Bei meiner Auseinandersetzung mit dem Thema Trauma bin ich auf die NARM-Methode und das Buch „Befreiung von Scham und Schuld“ gestoßen. Durch dieses Buch habe ich so Einiges erst begriffen. Ganz besonders an diesem Sachbuch finde ich die Darstellung der einzelnen Überlebensstile am Beispiel von sieben fiktiven Menschen und ihrem Leben. Ich konnte mich selbst mehr

Des hat a Gschmäckle

Das beschreibt momentan ganz gut meine Wahrnehmung, wenn ich esse. Ich habe meinen Geruchssinn verloren und das wirkt sich natürlich auch auf den Geschmack von Essen aus. Es dauerte eine Weile bis ich es gemerkt habe, denn wir riechen die meiste Zeit nichts im Gegensatz zu unseren Hunden, die nie nichts riechen ähnlich wie wir mehr

In Dingen fühlen

Wenn mich früher jemand gefragt hat, wie es mir geht, erzählte ich, was bei mir gerade privat, beruflich und gesundheitlich los ist. Ich dachte, damit wäre die Frage beantwortet. Ich selbst interessierte mich immer sehr für die Lebensumstände von Menschen in meinem Umfeld oder des öffentlichen Lebens. Eigentlich wollte ich wissen, wie es diesen Menschen mehr

Marius Zerbst: Der Schattenwolf in dir

Viele Glaubenssätze habe ich ausgemistet, einen altbewährten allerdings beibehalten: Ich habe Glück im Spiel. Und so kam es, dass ich auf instagram ein Buch gewonnen habe mit dem Titel „Der Schattenwolf in dir.“ Der Titel und das Cover haben mich gleich angesprochen, da ich mich in den letzten Jahren viel mit Hunden, Wölfen und Schattenarbeit mehr